Brand in Waldstück bei Arzbach

Am Freitag (25.08.2017) gegen 18:50 Uhr wurden die Feuerwehren Röhrmoos und Pellheim zu einem Brand in einem Waldstück zwischen Arzbach und Sigmertshausen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte an der abgelegenen Einsatzstelle standen mehrere - in einem Waldstück abgestellte - Bauwagen in Vollbrand. An das betroffene Waldstück grenzt ein Dammwildgehege an. Der Brand drohte sich auf das Waldstück auszuweiten.

Aufgrund der initialen Lageeinschätzung und des im weiteren Verlauf erforderlichen Löschwassers wurden weitere Feuerwehren durch die Integrierte Leitstelle nachalarmiert. Es wurde mit den Löschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet um das Wasser zum Brandort zu befördern. Nach rund drei Stunden konnten alle Feuerwehren wieder in ihre Unterkünfte zurückkehren.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Röhrmoos, Pellheim, Dachau, Unterweilbach, Sigmertshausen, Prittelbach und Hebertshausen. Des Weiteren waren Polizei, Rettungsdienst, Kreisbrandinspektion und die Unterstützungsgruppe ÖEL vor Ort.





Veröffentlicht am: 23:30:00 25.08.2017    Teilen