Lebendkickerturnier der Blaulicht-Jugend

Am Samstag (08.07.2017) fand auf dem Anwesen der Gräflich von Hundt'schen Forstverwaltung in Unterweikertshofen ein Lebendkickerturnier statt. Es trafen sich Jugendgruppen aus unterschiedlichsten Blaulicht-Organisationen um sich beim Turnier von Spiel zu Spiel den 1.Platz zu erkämpfen.

Unter den Teilnehmern waren Jugendgruppen vom BRK- und THW-Dachau, der Malteser-Jugend aus Gröbenzell und Jugendliche aus den Feuerwehren Ampermoching, Kleinberghofen, Hilgertshausen, Petershausen und Vierkirchen.

Der 1. Platz ging an die Feuerwehr Hilgertshausen, der 2. Platz an die Feuerwehr Ampermoching und die Feuerwehrjugend aus Kleinberghofen kam auf Platz 3. KBR Franz Bründler und Kreisjugendwart Ernst Zethner überreichten den Siegern jeweils einen Siegerpokal.

Im Vordergrund der Veranstaltung stand der gegenseitige Austausch der Jugendgruppen. Neben dem Turnier konnten die sich die Jugendlichen an diesem Tag daher auch in unterschiedlichen Geschicklichkeitsaufgaben messen sowie Fahrzeuge und Geräte der beteiligten Hilfsorganisationen besichtigen.





 

Die Siegermannschaften



Veröffentlicht am: 22:55:00 08.07.2017    Teilen