Partnerschaftspflege – die Feuerwehr Dachau zu Gast in Lindabrunn

Auf Einladung der Partnerwehr aus Lindabrunn ist auch dieses Jahr (23.06. bis 25.06.2017) wieder eine Abordnung der Dachauer Feuerwehr nach Niederösterreich gereist.

Nach dem traditionellen Empfang durch die Freunde aus Lindabrunn war die Delegation aus Dachau am Abend zum 60. Geburtstag von Bürgermeister Franz Schneider ins Feuerwehrhaus eingeladen. Mit mehreren hundert Gästen aus Politik, Gesellschaft, Vereinen sowie den Bürgern der Gemeinde, ließen sie das Gemeindeoberhaupt hochleben.
Schneider war als damaliger Kommandant maßgeblicher Mitinitiator der seit über 30 Jahre anhaltenden Partnerschaft zwischen den beiden Feuerwehren. Als Geschenk überreichten ihm die Gäste aus Bayern einen Gutschein für einen Aufenthalt in Dachau, zur Einstimmung gab es bereits Spezialitäten und Andenken aus der Region.





Auch der feuerwehrtechnische Austausch ist bei dem Ausflug nicht zu kurz gekommen, am Samstagvormittag besuchten die Dachauer Floriansjünger die Feuerwehr Wiener Neudorf südlich von Wien. Besonderes Interesse weckten dabei der interessante Fahrzeugpark mit vielen Sondergerätschaften sowie die durchdachte Feuerwache. Aber auch bei den Abläufen und der hervorragenden Öffentlichkeitsarbeit konnten sich die bayerischen Gäste einige Ideen mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Dankeschön gilt Lukas Derkits und Wolfgang Stift für die Führung und den interessanten Austausch.




Am Abend schließlich traf man sich mit Kameraden, Freunden und Bekannten auf dem traditionellen Sommernachtsfest der Feuerwehr Lindabrunn. Dort lebten alte Freundschaften wieder auf und neue Bekanntschaften wurden geschlossen. Attraktion des Abends war die Tombola mit Geschenkkörben, mehrere davon gingen bei der Verlosung auch nach Dachau.

Viel zu schnell verging die Zeit als es am Sonntagnachmittag wieder Abschied nehmen hieß; mit dem obligatorischen „Achterl“ verabschiedeten sich die Österreicher von den Freunden aus Bayern bis zum nächsten Besuch. Aber lang lässt ein Wiedersehen mit den Lindabrunner Freunden nicht auf sich warten, zum Dachauer Volksfest erfolgt der traditionelle Gegenbesuch.

Veröffentlicht am: 00:04:00 25.06.2017    Teilen