Auffahrunfälle im morgendlichen Berufsverkehr

Zwei Auffahrunfälle kurz hintereinander haben im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen auf der Autobahn A8 in Richtung München geführt.

Zwischen Odelzhausen und Sulzemoos ist gegen 7.30 Uhr zunächst eine BMW-Lenkerin auf das vorausfahrende Fahrzeug aufgefahren. Den zweiten Auffahrunfall hat der Fahrer eines 3er BMW verursacht. Verletzt wurde in beiden Fällen glücklicherweise niemand, es entstand nur Blechschaden.

Während der Aufräumarbeiten musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden.

Im Einsatz waren neben Rettungsdienst und Polizei die Feuerwehren aus Adelzhausen, Odelzhausen, Pfaffenhofen an der Glonn und Wiedenzhausen, gegen 8.30 Uhr konnten die letzten Kräfte wieder abrücken.







 
Veröffentlicht am: 21:06:00 13.03.2017    Teilen