Jugendfeuerwehren üben gemeinsam

An einer landkreisübergreifenden Übung haben die Jugendfeuerwehren Jetzendorf, Petershausen und Reichertshausen teilgenommen. 

Als Übungsszenario wurde ein Brand in einer Fahrzeughalle angenommen. Eine vermisste Person musste gerettet und der „Brand“ fiktiv gelöscht werden.
Dazu wurde neben der Wasserentnahme aus einem Oberflurhydranten parallel eine Löschwasserversorgung aus der Ilm von den Jugendlichen aufgebaut.
Mit dem Verkehrssicherheitsanhänger der Feuerwehr Petershausen wurde zudem die Einsatzstelle abgesichert.

Bei einem gemeinsamen Pizza-Essen im Feuerwehrhaus Jetztendorf lies man den Übungsabend ausklingen.



Veröffentlicht am: 13:54:14 11.09.2010    Teilen