Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Bayerns für die Jugendwarte Stefan Pilsl, Röhrmoos und Richard Reischl, Hebertshausen

Für ihre engagierte Jugendarbeit in ihren Feuerwehren konnte bei der Verbandsversammlung der Kreisbrandinspektion und des Kreisfeuerwehrverbandes Kreisbrandrat Rudi Reimoser und Landrat Hansjörg Christmann die Jugendwarte Stefan Pilsl, Röhrmoos und Richard Reischl, Hebertshausen mit der Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Bayerns auszeichnen.Beide Jugendwarte haben durch ihr Engagement den Mitgliederbestand in ihren Jugendfeuerwehren um ein Vielfaches erhöhen können. Durch ihre freundliche und kameradschaftliche Art konnten sie viele Jugendliche an ihren Wohnorten Hebertshausen und Röhrmoos für den Feuerwehrdienst begeistern und gewinnen. Neben der feuerwehtechnischen Ausbildung stehen bei ihnen auch sinnvolle Freizeitaktivitäten mit den Jugendlichen im Vordergrund.



Veröffentlicht am: 23:27:34 26.04.2006    Teilen