Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Fünf Verletzte forderte in den späten Nachmittagsstunden des Sonntags ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2047 bei Wollomoos. Aus noch ungeklärter Ursache kam es dort zum Zusammenstoß zweier Pkw´s, wobei zwei Personen leicht und drei weitere mittlere bis schwere Verletzungen erlitten.

Da zunächst unklar war, ob eine der Insassen in einem der Fahrzeuge eingeklemmt war, wurden vorsorglich zu Notarzt und Rettungsdienst die Feuerwehren Altomünster, Indersdorf, Oberzeitlbach und Wollomoos alarmiert.
Beim Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich allerdings heraus, dass glücklicherweise keine Person eingeklemmt war. 

Während die Verletzten von Notarzt und Rettungsdienst behandelt und anschließend in das Krankenhaus transportiert werden mussten, übernahmen die alarmierten Feuerwehren die Verkehrsumleitung und die Säuberung der öl- und benzinverschmutzten Fahrbahn mit Ölbindemitteln.



Veröffentlicht am: 23:19:39 28.08.2005    Teilen