Blitzschlag in Hebertshausen

Glück im Unglück hatte ein Landwirt in Hebertshausen am Montag Abend. Als sich über dem Landkreis ein Gewitter entlud, schlug ein Blitz in die Gerätehalle ein. Glücklicherweise zündete der Blitz nicht und verursachte lediglich Sachschaden. Personen, die sich auf dem Anwesen aufhielten, wurden nicht verletzt.
Im weiteren Verlauf bahnte der Blitz sich einen Weg zum Wohnhaus und anderen benachbarten Gebäuden; dabei wurden der Sicherungskasten, elektronische Geräte und mehrere Steckdosen erheblich beschädigt.
Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Hebertshausen und Ampermoching deckten Teile des Hallendaches ab, konnten aber keine Brandnester feststellen. Kräfte des Rettungsdienstes, die ebenfalls vorsorglich an die Einsatzstelle gerufen wurden, konnten wenig später wieder abrücken.

   


Veröffentlicht am: 13:22:10 18.07.2005    Teilen