Schwerer Verkehrsunfall zwischen Schwabhausen und Oberroth

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Sonntag früh die Feuerwehren Eisenhofen, Rumeltshausen und Schwabhausen auf die Staatsstraße zwischen Schwabhausen und Oberroth alarmiert.
Aus noch ungeklärter Ursache kam es dort zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei ein Wagen an der Böschung seitlich zum Liegen kam und einer auf dem Dach auf der Fahrbahn.
Glücklicherweise war, wie zunächst angenommen, keine Person in den Fahrzeugen eingeklemmt, jedoch erlitten drei Personen Verletzungen und wurden von Notarzt und Rettungsdienst vor Ort ärztlich behandelt. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkte sich auf die Verkehrsableitung, das Umpumpen von Benzin aus einem der Unfallfahrzeugen, sowie das Reinigen der Fahrbahn.



Veröffentlicht am: 13:15:54 24.04.2005    Teilen