Golf-Lenkerin bei Priel schwer verletzt

Eine Golf-Lenkerin aus dem Landkreis Dachau wurde bei einem Verkehrsunfall in den Abendstunden des 15.03.2005 im Bergkirchner Gemeindeteil Priel schwer verletzt; die Frau wurde dabei im Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste von Kräften der Feuerwehr Günding mittels Rettungsschere und –spreizer befreit werden und konnte dann Notarzt und Rettungsdienst übergeben werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie dann in ein Krankenhaus geflogen.
Nach Polizeiangaben verlor die Fahrerin in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug; der Wagen kam nach rechts von der Strasse ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum – durch die Wucht desuerwehrkräfte stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht um einen Wohnwagen, sondern um ein Gartenhaus handelte, worauf die Feuerwehren Ampermoching, Amperpettenbach, Hebertshausen, Röhrmoos und Unterschleißheim nachalarmiert wurden, um die Löschwasserversorgung sicherzustellen.
Feuerwehrmänner, mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, setzten zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung ein und konnten somit auch verhindern, dass die Flammen auf ein angrenzendes Haus übergriffen.

Die Ursache des Feuers und der Sachschaden werden noch ermittelt.




Veröffentlicht am: 13:02:08 15.03.2005    Teilen