Rettungskräfte auch über Ostern im Corona-Einsatz

Auch am Osterwochenende werden die Mobela-Fahrzeuge (Mobile Lautsprecheranlagen) wieder durch die Polizei zur Unterstützung angefordert. In ausgewählten Bereichen wird die Bevölkerung durch einen entsprechenden Hinweistext zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen aufgefordert. Die Feuerwehren Ampermoching, Hilgertshausen, Pasenbach und Sittenbach beteiligen sich dabei je einen Tag mit ihren Fahrzeugen und 2 bis 3 Mann.

Am Gründonnerstag fanden nochmal Transporte von Klinikmaterial aus München nach Dachau statt. Im Einsatz war die Feuerwehr Vierkirchen mit 2 Mann.

Am Karsamstag wurde durch Kräfte des THW am Standort des Hilfskrankenhausen noch eine weitere Zeltanlage als Personalumkleide errichtet, um die notwendige Trennung zwischen Bereichen mit infektiösen Patienten und den „sauberen Bereichen“ sicherzustellen. Durch das BRK wurde zuletzt noch eine Notfallstation errichtet, um das Verlegen von Patienten aus dem Hilfskrankenhaus in das Helios-Klinikum zu ermöglichen; dies kann der Fall sein, wenn es der Gesundheitszustand von Patienten notwendig macht. Im Einsatz waren jeweils 15 Einsatzkräfte.
 


Video mit der Warndurchsage



Veröffentlicht am: 11:23:00 12.04.2020    Teilen