THL-Ausbildung für die Kreisbrandinspektion

Die Mitglieder der Kreisbrandinspektion haben sich am vergangenen Samstag (12.10.2019) in der Technischen Hilfeleistung fit gemacht. Das Ausbilderteam um Kreisbrandmeister Josef Grain hat einen interessanten Ausbildungstag rund um die patientengerechte Rettung bei Verkehrsunfällen organisiert.

Dabei standen nicht nur die Erkundung sowie die technische Rettung mit hydraulischem Gerät auf dem Programm, sondern auch die medizinische Erstversorgung und die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst.

Ziel der Fortbildung war eine strukturierte Herangehensweise an den Einsatz sowie einheitliche Standards bei der Personenrettung nach Verkehrsunfällen zu schaffen. Am Ende des anstrengenden aber lehrreichen Ausbildungstags zeigten sich alle Teilnehmer sehr zufrieden mit den gewonnenen Erkenntnissen.

Ein Dankschön gilt allen Ausbildern sowie der Feuerwehr Feldgeding für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und Gerätschaften.




Veröffentlicht am: 00:15:00 13.10.2019    Teilen