Schwerer Verkehrsunfall bei GADA

Am Samstag (06.07.2019) wurden die Feuerwehren Günding und Feldgeding zu einem Verkehrsunfall auf die B471 gerufen. Kurz vor der Anschlußstelle der A8 kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Beim Zusammenstoß wurde ein Fahrzeuglenker so in dem Fahrzeug eingeschlossen, dass dieser von der Feuerwehr befreit werden musst.

Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst versorgte die verletzten Personen und transportierte diese in umliegende Krankenhäuser. Ein Verletzter musste mit dem Rettungshubschrauber abtransporteriet werden.

Die Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe.

Vor Ort im Einsatz waren die Feuerwehren aus Feldgeding und Günding, der Rettungsdienst, Kreisbrandinspektion und die Polizei.





Veröffentlicht am: 19:35:00 06.07.2019    Teilen