Zimmerbrand am 2. Weihnachtsfeiertag

„Zimmerbrand in Oberzeitlbach“ hieß es am zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.2018) gegen 9.00 Uhr für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Im 1. Obergeschoss eines Wohngebäudes ist aus noch ungeklärter Ursache ein Nachtspeicherofen in Brand geraten. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz drang in das Gebäude vor und löschte den Entstehungsbrand innerhalb kürzester Zeit ab.

Aufwendiger gestalteten sich dagegen die Nachlöscharbeiten, da das Feuer bereits in den darunterliegenden Fehlboden eingedrungen war.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Nach gut zwei Stunden waren die Arbeiten beendet und die letzten Einsatzkräfte konnten wieder nach Hause einrücken, um den zweiten Weihnachtsfeiertag zu begehen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oberzeitlbach, Altomünster, Indersdorf, Odelzhausen und Wollomoos sowie die Kreisbrandinspektion.



Veröffentlicht am: 20:44:00 26.12.2018    Teilen