Schwerer Verkehrsunfall zwischen Odelzhausen und Wiedenzhausen

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmorgen (29.11.2018) um 7.00 Uhr der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Odelzhausen, Sulzemoos und Wiedenzhausen alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache hat sich auf der Staatsstraße 2051 zwischen Odelzhausen und Wiedenzhausen ein BMW X5 überschlagen und kam auf der Fahrerseite zum Liegen.

Der schwerverletzte Fahrer musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Hubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Münchner Klinikum geflogen.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten die letzten Feuerwehrkräfte nach Reinigung und Räumung der Unfallstelle wieder abrücken, während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Staatsstraße für den Verkehr gesperrt werden.





Veröffentlicht am: 10:49:00 29.11.2018    Teilen