Informationsveranstaltung Brandschutzerziehung

Ein wichtiges Betätigungsfeld einer modernen Feuerwehr ist der vorbeugende Brandschutz, denn die Sicherheit und das Wohlbefinden der Bürger unseres Landkreises liegen den Feuerwehren am Herzen. In vielen Feuerwehren des Landkreises Dachau wird deshalb aktive Brandschutzerziehung betrieben.

Am vergangenen Donnerstag (22.02.2018) fand ein Informationsabend zum Thema Brandschutzerziehung für Interessierte aus den Landkreisfeuerwehren statt. Die zuständige Fachberaterin des Kreisfeuerwehrverbands Dachau, Monika Schneider, hat dazu ins Feuerwehrgerätehaus Petershausen eingeladen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde den 14 Teilnehmern aus den Feuerwehren Giebing, Großberghofen, Kiemertshofen, Kleinberghofen Vierkirchen und Weichs das Brandschutzerziehungskonzept des Landkreises Dachau vorgestellt und die Materialien des neuen Brandschutzerziehungskoffers auch praktisch getestet.

Ein neues modernes Rauchhaus wurde den interessierten Brandschutzerziehern ebenso präsentiert wie das Handpuppenspiel von einem Kameraden der Feuerwehr Großberghofen.
Zum Ausklang des Abends fand ein Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde statt.





Veröffentlicht am: 22:53:00 22.02.2018    Teilen