Lehrgang Führungsassistent

Der Lehrgang Führungsassistent soll dem Teilnehmer als Ergänzungsmodul im Rahmen der Modularen Truppausbildung Kenntnisse im Bereich Funkwesen und Arbeiten in der Einsatzleitung vermitteln. Schwerpunkt hierbei ist insbesondere die Führungsunterstützung sowie die Nutzung von Hilfsmitteln und Digitalfunktechnik. Der Kurs richtet sich an Feuerwehrdienstleistende die zur Unterstützung der Einsatzleitung - insbesondere in Feuerwehren mit Mehrzweckfahrzeugen - vorgesehen sind.

Er ergänzt den Lehrgang "Digitalfunk A/B", dieser ist daher Teilnahmevoraussetzung.

Der Lehrgang dauert 1 Woche. Es werden folgende Themen behandelt:

  • Gerätekunde, praktische Handhabung
  • Grundlagen Analogfunk
  • Kartenkunde; Taktische Zeichen
  • Praxisblock Fahrzeugkunde,
  • Führungshilfsmittel, Lagekarte, Nachschlagewerke
  • Leitstelle (Alarmierung, Einsatzunterstützung, Einsatznachbearbeitung), Kreiseinsatzzentrale


Hinweise zum Lehrgang:

Voraussetzung zur Teilnahme am Sprechfunkerlehrgang ist für Feuerwehrdienstleistende mindestens eine erfolgreiche Teilnahme am Basismodul der modularen Truppausbildung bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zum Truppmann Teil 1.

Es wird empfohlen, für den Praxisteil eigene Ausrüstung (Mehrzweckfahrzeug) zu nutzen.

Praxisausbildung mit Führungsfahrzeugen