Hydrantenschlüssel

Unterfhydrantenschlüssel

Der Unterflurhydrantenschlüssel dient als Werkzeug zur Inbetriebnahme eines Unterflurhydranten. Die Spitze dient zum einen, um den Deckel des Unterflurhydranten auszuheben. Mit dem Vierkant wird nach dem Setzen des Standrohrs das Fußventil des Hydranten geöffnet und nach Einsatzende wieder geschlossen.

Überflurhydrantenschlüssel

Der Überflurhydrantenschlüssel wird genutzt, um beim Überflurhydranten mit und ohne Fallmantel in Betrieb zu nehmen. Beim Hydranten mit Fallmantel dient ein in der Mitte des Schlüssels befindlicher Innendreikant zum Betätigen des im Hydrantenkopf befindlichen Dreikants, wodurch der Fallmantel gelöst wird und herabgleitet. Am anderen Ende des Schlüssels befindet sich ein Bogen mit einem Bolzen, der in das Kopfteil des Hydranten einrasten kann und so das Öffnen oder Schließen des Hydranten ermöglicht.